Unsere Weine

Stilsicher, charakterstark und absolut authentisch.

Denn unsere Zielsetzung liegt in der Produktion authentischer, finessenreicher Weine, in denen sich der Charakter der unterschiedlichen Lagen gleichermaßen widerspiegelt, wie die Qualitätsphilosophie unseres Betriebes. Mit viel Liebe zum Detail werden bei uns jahrzehntelange Erfahrungen mit dem Wissensstand von Heute verbunden.

Auf Löss-, Urgesteins- und Konglomeratböden kultivieren wir unsere Rebstöcke in den besten Lagen des Kremstales. Klingende Namen wie Kremser Sandgrube, Kremsleithen und Wachtberg stehen weit über die Landesgrenzen hinaus für ausgezeichnete Weine. Der naturnahe Ausbau macht jeden Wein zu einer Besonderheit und zeigt damit das breite Spektrum, das unser Weinbaugebiet zu bieten hat.

Gemeinsam

Lautet die Devise! In unserem Familienbetrieb sind es nicht nur wichtige Entscheidungen, die gemeinsam besprochen und getroffen werden. Auch sind es die gemeinsamen Arbeiten in unseren Weingärten, im Weinkeller und beim Heurigen die das perfekte Zusammenspiel untereinander fordern.

Respekt

Vor Natur und Boden. Der sorgsame Umgang mit den uns von unserer Natur zur Verfügung gestellten Ressourcen ist unser oberstes Gebot. So werden alle Maßnahmen im Weingarten und Weinkeller voller Respekt und ohne die Dinge erzwingen zu wollen, gesetzt. Das strikte Verzichten von Insektiziden, Herbiziden und Mineraldünger ist eine grundlegende Voraussetzung für nachhaltigen, naturverbundenen Weinbau.

Zeit

Ist vergänglich. Doch die Philosophie bleibt, einzigartige Weine voller Finesse und Charakter zu kreieren. Das Gebiet und unsere Lagen in den Weinen auszudrücken, erfordert Geduld und eisernes Qualitätsdenken. Über Jahrzehnte gewonnenes Wissen über Wetter und die verschiedenen Eigenschaften unserer Böden bilden die Grundlage der Ilkerl-Philosophie.